Sprungziele
Seiteninhalt

Zahlen


Kommunale Statistiken über z. B.

- die Bevölkerung und Bevölkerungsentwicklung

- soziale Aspekte

- die Wirtschaftstruktur

- den Wohnraum

sind die Basis für die kommunale Planungs- und Entwicklungsarbeit und werden in enger Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen erhoben und fortgeschrieben.

Geografische Lage

Die geographische Lage der Stadt Gevelsberg wird durch die Wupper-Ennepe-Mulde bestimmt. Gevelsberg liegt in der Übergangszone zwischen dem flachen Hügelland des Ruhrgebietes und dem sauerländischen Gebirgshochland. Im Oberkarbon wurden devonische Ablagerungen durch Seitendruck von Süd-Südost nach Nord-Nordwest zu Sätteln und Mulden zusammengeschoben und so die heutige Landschaftsform geprägt (Schwelm - Voerder Mulde, Linderhausen - Hasper Mulde). Von der Stadtgrenze Hagen (Stadtteil Haspe) bis zur Gemeindegrenze Schwelm beträgt die Entfernung 7,15 km, von Kruiner Tunnel bis zur Gemeindegrenze Wetter im Norden 7,1 km. Durch diese geographischen Verhältnisse bedingt ist in der Tallage nur ein beschränkter Siedlungsraum vorhanden, der zudem noch aufgrund der günstigen verkehrsgeographischen Lage der Stadt von vier Verkehrswegen und der Ennepe weiter eingeschränkt wird. Der genaue geographische Standort ist 7°20´ östliche Länge und 51°18´ nördliche Breite. Die größte Höhendifferenz des Stadtgebietes beträgt rund 200 M(Ennepe bei Vogelsang). 131,5 M über NN - am Hageböllinger Kopf 336,36 M über NN. Die Flächengröße der Stadt beträgt 26,34 km².

Einwohnerzahl

Zur Zeit leben etwa 32.300 Menschen in Gevelsberg.

Einwohnerzahl zum 30.04.2019
gesamt: 32.229
männlich: 15.739
weiblich: 16.490

deutsche Staatsangehörigkeit 27.894
gesamt: 27.894
männlich: 13.444
weiblich: 14.450

EU-Staatsangehörige
gesamt: 2.360
männlich: 1.252
weiblich: 1.108

sonstige Staatsangehörigkeiten
gesamt: 1.975
männlich: 1.043
weiblich: 932

In Gevelsberg gibt es neun städtische Schulen: fünf Grundschulen, eine Hauptschule, eine Realschule, ein Gymnasium und eine Förderschule sowie eine private Bekenntnisschule, die Georg-Müller-Schule - Grundschule.

Die Stadt Gevelsberg betreibt eine Musikschule, eine Stadbücherei, ein Jugendzentrum sowie das Schwimm In mit Hallen- und Freibad und einer attraktiven Saunalandschaft.

In Gevelsberg gibt derzeit insgesamt 15 Kindertageseinrichtungen, eine Großtagespflegestelle und einen Hort im Jugendzentrum.

Im Stadtgebiet bestehen neun Wohneinrichtungen für Ältere Menschen und Menschen mit Behinderungen.

Sport kann auf insgesamt drei Sportplätzen und in elf Sporthallen betrieben werden. Zudem gibt es eine Sporteinrichtung (Turnhalle mit Fitnessstudio) des Gevelsberger Skiclubs.