Sprungziele
Seiteninhalt

Nach dem Namensänderungsgesetz kann auch der Vornahme geändert werden.

Sie müssen dafür einen schriftlichen Antrag mit Nachweis der Namensführung und des Wohnsitzes stellen.
Der Wunsch der Namensänderung muss begründet werden.

Die Kreisverwaltung erhebt im Regelfall eine Gebühr in Höhe von 150,00 € für die Änderung