Sprungziele
Seiteninhalt

Fachberatung und Unterstützung bei häuslicher und sexualisierter Gewalt

Polizei-Notruf 

Telefonnummer: 110

Opferschutzbeauftragte der Polizei
Telefonnummer: 02336 91 66 29 56

Frauenberatung EN
Telefonnummer: 02336 47 59 09 1
Montags bis Donnerstags von 9-16 Uhr, Frreitags von 9-14 Uhr
Eine Kontaktaufnahme ist auch per Mail möglich an: info@frauenberatung-en.de.

Auch für Männer, die einen Beratungsbedarf zum Thema Gewalt haben, bietet GESINE Intervention ein Angebot.Dieses erreichen Sie unter Telefonnummer 02336 475 90 94. 

Tipps und Infos rund um Häusliche Gewalt auch auf www.gesine-intervention.de

Frauenhaus EN
Telefonnummer: 02339 62 92 (24 Stunden besetzte Hotline) 

Weisser Ring
0151 55 16 47 77

pro familia Beratungsstelle EN-Süd/ Kinder- und Jugendschutzambulanz
Telefonnummer 02336 443640, Montags bis Donnerstags von 8-12 Uhr
Offene telefonische Sprechstunde der Kinder und Jugendschutzambulanz (KIZZ) gegen häusliche und sexualisierte Gewalt Montags, Dienstags, Donnerstags, Freitags von  9.30-11Uhr oder per Email an: en-suedkreis.kizz@profamilia.de oder en-suedkreis@profamilia.de

Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen: 08000 116 016 (24h)
Das Hilfetelefon bietet auch Online-Beratung, eine Chatfunktion und Beratung in mehreren Sprachen inklusive Beratung in Gebärdensprache an.

www.staerker-als-gewalt.de

Gewalt zuhause erkennen und handeln – Aktuelle Initiative und informative Seite der Bundesfrauenministeriums zum Thema Häusliche Gewalt insbesondere in Corona-Zeiten. Die Seite zeigt Wege zu Hilfen und Unterstützung für Frauen und Männer auf.

Beratung für Männer
Das regionale Netzwerk GESINE bietet Männern zum Thema Gewalt ein Beratungsangebot: TONI (Telefonnummer): 02336 475 90 94.