Sprungziele
Seiteninhalt

Malt Ihr noch oder Mailt Ihr schon?

Ostermal-Aktion des Gevelsberger Bürgermeisters läuft noch bis kommenden Dienstag

Seit im Rahmen der Corona-Pandemie ein landesweites, öffentliches Kontaktverbot erlassen wurde, ist auch der Alltag des Gevelsberger Bürgermeisters Claus Jacobi gänzlich anders als in den vergangenen sechzehn Jahren seiner Amtszeit. Während sonst tägliche persönliche Kontakte mit Bürgerinnen und Bürgern, Vereinstreffen, Firmenbesuche sowie Rats- und Ausschusssitzungen seinen Kalender füllen, bestimmt seit drei Wochen das neuartige Corona-Virus alles Handeln und Wirken des Stadtoberhauptes. In einer Zeit, in der emotionale Nähe, räumlich nicht gelebt werden kann, überlegte Claus Jacobi, wie es gelingen könne, Menschen verschiedenster Altersgruppen in unserer Stadt dennoch sicher zusammen zu bringen.

Um den Seniorinnen und Senioren, die in Alten- und Pflegeeinrichtungen leben und derzeit keinen Besuch empfangen können, in dieser schwierigen Zeit einen Glücksmoment zu bescheren, rief Bürgermeister Claus Jacobi am vergangenen Freitag alle Kinder dazu auf, bunte und fröhliche Bilder zu malen und an ihn zu mailen. Als individualisierte Grußkarten aufbereitet, werden diese Bilder dann zu Ostern an die Bewohnerinnen und Bewohner der Gevelsberger Pflegeheime weitergeleitet.

Was dann folgte, hatte Bürgermeister Claus Jacobi so nicht erwartet. Nur wenige Stunden nach Veröffentlichung des Aufrufes gingen bereits die ersten Bilder ein.

„Rund 70 Bilder haben mich bis heute erreicht.“, freut sich Bürgermeister Claus Jacobi. „Kaum eine Aktion hat mich in den Jahren meiner Tätigkeit als Bürgermeister so sehr emotional berührt wie diese. Jedes dieser farbenfrohen und fröhlichen Bilder, aber auch die herzlichen Grüße der stolzen Eltern, motivieren mich, all unsere Herausforderungen in diesen Tagen zu meistern.“

Damit jeder Seniorin und jedem Senior ein ganz eigenes Bild geschenkt werden kann, bräuchte es rund 400 Bilder und so hofft Claus Jacobi auf weitere kleine Unterstützer mit großem Tatendrang. Bis zum kommenden Dienstag können noch Osterbilder als Fotodatei oder alles Scan an buergermeister@stadtgevelsberg.de gemailt werden.

„Ihr seid großartig. Macht weiter so! Ich bin stolz und glücklich, in diesen schwierigen Tagen dank Eurer Unterstützung ein Transporteur von Glücksmomenten und Euren Lichtblicken zu sein!“ dankt Claus Jacobi allen beteiligten jungen Künstler.

Einige der eingereichten Motive von jungen Gevelsbergerinnen und Gevelsbergern: