Sprungziele
Seiteninhalt

Paradise Rebooting - Bürgermeister unterstützt Schülergruppe in Sachen Klimaschutz

Am 16. Dezember 2019 stellten die Jugendlichen im Rathaus Bürgermeister Jacobi ihre Ideen zur Umsetzung von Klimaschutz-Aktionen vor. Der Bürgermeister zeigte sich begeistert von der Initiative der Jugendlichen und sagte selbstverständlich gerne seine Unterstützung und die Förderung dieses wichtigen und engegagierten Projektes zu. Bei der Gruppe „Paradise Rebooting“ handelt es sich um eine Gruppe Jugendlicher zwischen 12 und 17 Jahren, die sich unter dem Dach der Zukunftsschmiede Gevelsberg e.V. versammelt hat, um aktiv etwas für den lokalen Umwelt- und Klimaschutz vor Ort zu unternehmen.

In einer ersten großen Aktion plant die Gruppe mit Unterstützung des Arbeitskreises Naturschutz sowie der Stadtverwaltung Gevelsberg am 28. März 2020 eine ca. 700 m² große Teilfläche einer städtischen Weidefläche im Bereich des Gymnasiums in eine ökologisch hochwertige und insektenfreundliche Wildblumenwiese umzuwandeln sowie Baumpflanzungen an dem Standort durchzuführen. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich dazu eingeladen, die Gruppe zu unterstützen! 

Auch beim städtischen Umweltmarkt im Rahmen des Gevelsberger Frühlings am 15.03.2020 in der City wird Paradise Rebooting vor Ort sein und gemeinsam mit Vertretern der Stadtverwaltung über ihre künftigen Aktionen, ihre Motivation und ihre Ziele informieren.