Sprungziele
Seiteninhalt

Blühende Gärten

Immer häufiger tauschen Hausbesitzer im Stadtgebiet das Grün ihres Vorgartens gegen Kies und Schotter aus. Wer seinen Garten mit Steinen abdeckt und ein Vlies unter die Steinschicht legt, der erwartet oftmals wenig Arbeit - was jedoch nicht der Fall ist. Tatsache ist, dass solche Gärten die heimische Artenvielfalt an Insekten und Vögeln bedrohen. Und dabei gilt der Vorgarten doch in der Regel als Visitenkarte und Aushängeschild eines Hauses und ermöglicht im Rahmen des Klimaschutzes ökologische Vielfalt, zeigt jahreszeitliche Veränderungen und bietet Freiraum und Lebensqualität für seine Nutzer.

Um dieser Entwicklung zu begegnen hat die Stadt Gevelsberg im Jahr 2019 den Wettbewerb „Blühende Vorgärten“ ausgelobt, um Eigentümer und Nutzer von Vorgärten auf freiwilliger Basis zu animieren, ihre Flächen möglichst ökologisch zu gestalten. Aus insgesamt 22 Teilnehmern wählte eine fachkundige Jury vier preiswürdige Gärten aus. Die Preisträger werden im Rahmen einer größeren Veranstaltung ausgezeichnet. Als Höhepunkt des Abends hält Herr Frank Reh, Mitglied im Naturgarten e.V. und Leiter der Regionalgruppe Südwestfalen, einen Vortrag zum Thema Naturgarten halten. Am Beispiel seines eigenen Gartens zeigt er anhand vieler Fotos den Umwandlungsprozess vom eher naturfeindlichen Garten zum artenreichen Naturgarten. Dabei möchte er sein Publikum begeistern und animieren, es ihm möglichst gleich zu tun.

Weitere Informationen zur Prämierungsfeier des Wettbewerbs 2019 finden Sie hier. 

Die Stadt Gevelsberg möchte den Vortrag zum Anlass nehmen, auch in diesem Jahr wieder einen Gartenwettbewerb durchzuführen, nunmehr aber auf den gesamten Garten bezogen. Startschuss des neuen Wettbewerbs wird wieder der Umweltmarkt am 15. März sein. 

Allgemeine Informationen zur naturnahen Gestaltung Ihres Gartens entnehmen Sie bitte den beigefügten Flyern. 




Für weitere Informationen steht Ihnen der Umweltbeauftragte der Stadt Gevelsberg ebenfalls gerne zur Verfügung. 

Kontakt

Telefon: 02332 771 - 299
Fax: 02332 771 - 230
Raum: 1.03 - Nebenstelle Großer Markt 13
E-Mail: stadtentwicklung@stadtgevelsberg.de

Anschrift

Herr Sprenger

Rathausplatz 1
58285 Gevelsberg