Sprungziele
Seiteninhalt

Hochzeitsbaum

Ein Obstbaum zu besonderen Anlässen!

Wie heißt es so schön im Volksmund "einen Baum pflanzen, ein Haus bauen, ein Kind zeugen" und so ist es eine Jahrhunderte alte Tradition, dass Paare zur Hochzeit einen oder mehrere Bäume gepflanzt haben. Mit diesem Symbol erhofft man sich Dauerhaftigkeit in der Beziehung, sieht aber auch ganz wunderbar die Beziehung wachsen und reifen.

Da nicht jeder über ein Stück Land oder Garten verfügt, wo er dieser Tradition gerecht werden kann, bietet die Zukunftsschmiede Gevelsberg e.V. in Verbindung mit der Stadt Gevelsberg eine Streuobstwiese an, auf der man auch zu diesem besonderen Anlass oder auch späteren freudigen Ereignissen einen Obstbaum pflanzen kann.

Auf Wunsch wird dieser Baum mit einer Tafel versehen, die einen Hinweis auf den besonderen Anlass gibt, so dass dieser Baum und auch seine Früchte eine lebende Erinnerung an ein ganz besonderes Ereignis sein werden.

Da natürlich nicht immer zu jeder Jahreszeit ein Baum gepflanzt werden kann, spricht man bestimmte Termine am besten mit dem Umweltbeauftragten der Stadt Gevelsberg ab, wo in einer netten Zeremonie Ihr Baum gepflanzt wird.

Neben dieser wunderschönen Tradition eröffnet die Zukunftsschmiede damit aber auch Rückzugsräume für viele Pflanzen- und Tierarten in unmittelbarer Nähe der Stadt, sie bieten Nahrung für Tiere, Nistplätze für Vögel und dienen als "Bienenweide".

Als artenreiche Grünfläche sind die Wiesen besonders zur Obstblüte ein willkommender Blickfang.

Kosten entstehen für den Kauf des Obstbaumes und auf Wunsch für eine Erinnerungstafel.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Umweltbeauftragten der Stadt Gevelsberg.

Kontakt

Telefon: 02332 771 - 305
Fax: 02332 771 - 230
Raum: 1.03 - Nebenstelle Großer Markt 13
E-Mail: stadtentwicklung@stadtgevelsberg.de

Anschrift

Herr Sprenger

Rathausplatz 1
58285 Gevelsberg