Sprungziele
Seiteninhalt

»Eat and Greet«

Gemeinsamer Kochabend für Menschen mit und ohne Fluchterfahrung

Im Rahmen der vom Kommunalen Integrationszentrum des Ennepe-Ruhr-Kreises organisierten „Woche der Vielfalt“ fand unter dem Motto „Eat and Greet“ am Mittwoch, dem 28.09.2022, ein gemeinsamer Kochabend für Menschen mit und ohne Fluchterfahrung statt. Essen verbindet bekanntlich. Der Integrationsrat und das Büro für Vielfalt und Zukunftschancen nahmen das wörtlich und organisierten in der Schulküche der Gevelsberger Hauptschule ein gemeinsames Kochprojekt.

Mediterrane Gerichte standen an diesem Abend auf dem Speiseplan und so wurde eifrig geschnippelt und gerührt, viel geredet und gelacht und am Ende gemeinsam gegessen. Die Organisatoren der Veranstaltung freuten sich über die große Beteiligung.

Der nächste „Eat and Greet“ Termin ist bereits geplant. Wann dieser konkret stattfinden wird, ist noch offen. Die kulinarische Reise wird voraussichtlich in die Ukraine führen. Wer Interesse hat und dabei sein möchte, kann sich schon jetzt beim Büro für Vielfalt und Zukunftschancen der Stadt Gevelsberg melden.