Sprungziele
Seiteninhalt

4. Ihre Rechte bezüglich Ihrer Daten

Gemäß Artikel 15 -21 DSGVO haben Sie, wenn die rechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind, nachfolgende Rechte:
  • Recht auf unentgeltliche Auskunft über Zweck, Herkunft und Empfänger Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten
  • Recht auf Übertragbarkeit Ihrer Daten
  • Recht auf Berichtigung Ihrer Daten
  • Recht auf Sperrung Ihrer Daten
  • Recht auf Löschung Ihrer Daten
  • Recht auf Widerruf der Datenverarbeitung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten.

In Einzelfällen können diese Rechte eingeschränkt oder ausgeschlossen sein. Neben verordnungsunmittelbaren Ausnahmen können sich die Beschränkungen bei Vorliegen der dort geregelten engen Voraussetzungen aus den §§ 12, 13 und 14 Datenschutzgesetz NRW ergeben.
Sie haben zudem das Recht, sich bei der Datenschutzaufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Stadt Gevelsberg zu beschweren.

Informationen gemäß Artikel 13 der Datenschutzgrundverordnung für meldepflichtige Personen erhalten Sie hier.