Sprungziele
Seiteninhalt

Konzerte im Rahmen des 40-jährigen Musikschuljubiläum

Holz- und Blechbläser präsentieren ein buntes Programm

Im Rahmen des 40-jährigen Jubiläums der Musikschule der Stadt Gevelsberg finden im Mai zwei Konzerte in der Lukaskirche statt.

Es präsentieren sich die Holz- und Blechbläser Klassen der Musikschule jeweils um 17:00 Uhr in der Lukaskirche Gevelsberg. Am Sonntag den 22.05.2022 musizieren das Ensemble „Kunterblech“ und das Blechbläser-Ensemble, sowie Solisten mit Trompete, Horn, Posaune und Bariton unter der Leitung von Ernst-Burkhard Schäfer. Das Hauptwerk des Konzertes bildet eine Missa Brevis für Blechbläser und Orgel von Jacob de Haan in einem Arrangement von Ernst-Burkhard Schäfer. Unter den Solisten befinden sich ebenfalls die Preisträger des Regional- und Landeswettbewerbs Jugend musiziert 2021. Das Ensemble Kunterblech spielt erstmalig auch mit Kindern aus dem zweiten und dritten Schuljahr. Das Blechbläserensemble der Musikschule spielt unter anderem den bekannten Titel "Highland Cathedral".

In der darauffolgenden Woche am Sonntag den 29.05.2022 präsentieren sich dann Schülerinnen und Schüler der Querflöten- und Blockflötenklasse unter Leitung von Eugen Akinschin und Christine Schäfer. Es spielen das Blockflötenensemble, Schüler aus dem Förderprogramm „Jekits“, sowie verschiedene Solobeiträge mit Klavierbegleitung. Es werden Werke von u.a. Cesar Bresgen, Joseph Bodin de Boismortier und Willy Trapp zu hören sein. Ebenfalls werden Blockflöten und Querflöten gemeinsam musizieren und den Raum mit spannenden Tönen erklingen lassen.