Sprungziele
Seiteninhalt

Rupprecht geht los! - Erlebnisspaziergänge werden verschoben

Erlebnisspaziergänge am 4. Dezember finden nicht statt

Das Rupprechthaus soll im Rahmen der Städtebauförderung und als ein zentraler Baustein des Integrierten Entwicklungs- und Handlungskonzepts (IEHK) „Gevelsberg Zentrum 2030“ zu einem Kultur- und Begegnungszentrum umgedacht werden. Aus diesem Grund hatte die Stadt Gevelsberg alle Bürgerinnen und Bürger zum Mitmachen und Mitgestalten aufgerufen: Bei einem Erlebnisspaziergang in Kleingruppen durch die Immobilie sollte an einzelnen Stationen erlebt werden, wie das Gebäude zukünftig aussehen könnte.

Aufgrund der sich in den letzten Wochen verschärfenden, pandemischen Lage hat sich die Stadt Gevelsberg unter Abwägung des potenziellen Risikos und der Vorbildwirkung jedoch dazu entschieden, dass der geplante Erlebnisspaziergang am 4. Dezember 2021 leider nicht stattfinden kann, sondern auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden muss.

Sobald die Lage es wieder zulässt, wird die Verwaltung erneut ein entsprechendes Format entwickeln, welches dann unter positiveren Rahmenbedingungen durchgeführt werden kann.

Der neue Termin wird über die lokale Presse sowie die Homepage der Stadt Gevelsberg kommuniziert.