Sprungziele
Seiteninhalt

Spiele- und Schachtreff im Bürgerhaus »Alte Johanneskirche«

Nach pandemiebedingter „Zwangspause“ startet am kommenden Mittwoch, 06.10.2021, ab 15:00 bis ca. 17:00 Uhr wieder der Spieletreff im Bürgerhaus „Alte Johanneskirche“. Spielebegeisterte aller Altersgruppen, die Lust darauf haben, in geselliger Runde eine Doppelkopf- oder Skatrunde zu gründen, Canasta, Skip Bo, Rommé oder Würfelspiele zu spielen, sind in der Alten Johanneskirche herzlich willkommen.

Mit der ehrenamtlichen, nachbarschaftlichen Unterstützung von Edith und Peter Arendt können interessierte Einzelpersonen und kleine Gruppen alle zwei Wochen immer mittwochs im Café des Bürgerhauses ihr Lieblingsspiel gemeinsam mit anderen spielen. Auch eigene Spiele können gerne mitgebracht werden.

In der darauf folgenden Woche, am Mittwoch, dem 13.10.2021, startet auch der Schachtreff im Bürgerhaus nach einem Jahr coronabedingter Pause wieder. Jeden zweiten Mittwoch in der Zeit von 16:00-18:00 Uhr haben Anfänger, Fortgeschrittene und Begeisterte die Möglichkeit, in ruhiger, entspannter Atmosphäre sowohl die Grundzüge des Schachspielens zu erlernen als auch ihre Schachkenntnisse zu vertiefen. Ehrenamtlich geleitet wird der Schachtreff von Thomas Maczkowiak und Andreas Wingert.

Die Teilnahme an beiden Treffs ist kostenfrei. Aufgrund der aktuellen Situation ist eine Anmeldung für den Spiele- und Schachtreff erforderlich.

Für die Angebote gelten die 3G-Regeln. Falls Sie keinen Nachweis einer Genesung oder Impfung vorlegen können, wird ein aktueller Testnachweis benötigt. Darüber hinaus gelten die aktuellen Vorschriften gemäß der Coronaschutzverordnung des Landes NRW.

 Das Team vom Bürgerhaus „Alte Johanneskirche“ freut sich auf Ihren Besuch.

Informationen und Anmeldung siehe nebenstehende Angaben.