Sprungziele
Seiteninhalt

Umbau Vendômer Platz

Rodungsarbeiten für den zukünftigen Platzumbau

Große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus.

Da noch im ersten Quartal 2021 die Ausschreibung der Umbaumaßnahme zum Vendômer Platz erfolgt und im Jahr 2021 die Baumaßnahmen in vollem Gange sein werden, beginnen die Technischen Betriebe bereits in dieser Woche und damit außerhalb der Brutzeit zwischen März und September mit Rodungsarbeiten auf der Platzfläche.

Dabei werden vor allem untergeordnete Gehölzstrukturen im Bereich der neuen zukünftigen Rampen zur Rathausplatte und zur Wittener Straße entfernt, da sie der zukünftigen Baumaßnahme im Wege sind. Auch an der neu geplanten Zufahrt zur Wasserstraße südlich des Rathauses im Bereich des Stadtgartens werden einzelne Gehölze entfernt.

Die stadtbildprägenden großen Bäume bleiben jedoch erhalten und werden in die Neuplanung zum Vendômer Platz integriert. Zudem erfolgt nach der Umgestaltung des Platzes eine Nachpflanzung einzelner Bäume.