Sprungziele
Seiteninhalt

Familie und Kind

Dienstleistungssuche

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Kanalanschlussbeitrag

Grundstücksentwässerung

Ein Kanalanschlussbeitrag wird einmalig erhoben, wenn ein Grundstück an eine öffentliche Abwasseranlage (Kanal) angeschlossen werden kann, d.h. mit der öffentlichen Bekanntmachung über die betriebsfertige Herstellung eines Kanals, oder mit dem tatsächlichen Anschluss an den Kanal.

Berechnung des Beitrages:
Der Beitragssatz beträgt zurzeit 4,91 € je Quadratmeter der Veranlagungsfläche. Für die Berechnung der Veranlagungsfläche ist die Grundstücksfläche und die Geschossigkeit des Gebäudes maßgebend. Wird nur ein Teilanschluss (Schmutz- oder Regenwasseranschluss) durchgeführt, so verringert sich der Anschlussbeitrag entsprechend.