Sprungziele
Seiteninhalt
18.05.2022

DigitalPakt Schule Eine Million Euro für die Digitalisierung von Schulen in Gevelsberg

Die Stadt Gevelsberg im Ennepe-Ruhr-Kreis hat von der Bezirksregierung Arnsberg einen Förderbescheid in Höhe von rund einer Million Euro erhalten. Die Gelder aus dem DigitalPakt Schule sind für die Netzwerkverkabelung und die Beschaffung von digitalen Anzeigegeräten bestimmt.

Regierungspräsident Hans-Josef Vogel: „Wir brauchen die Investitionen in die Digitalausstattung der Schulen. Ein zeitgemäßer Unterricht fördert die digitalen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler und macht sie fit für die neue digitale Medienepoche.“
Der Bürgermeister von Gevelsberg, Claus Jacobi, betont: „Eine der großen Zukunftsaufgaben ist es, die Schülerinnen und Schüler an Gevelsberger Schulen auf die Digitalisierung in allen Lebensbereichen vorzubereiten. Durch den DigitalPakt Schule erfährt Gevelsberg eine enorme finanzielle Unterstützung zum weiteren Ausbau einer zukunftstauglichen digitalen Bildungsinfrastruktur.“

Von den Geldern des aktuellen Förderbescheids profitieren folgende Schulstandorte:

  • Hauptstandort Pestalozzischule
  • Hauptstandort Städtische Grundschule Vogelsang
  • Hauptstandort Städtische Grundschule Schnellmar
  • Hauptstandort Städtische Grundschule Silschede
  • Hauptstandort Städtische Grundschule Am Strückerberg
  • Hauptstandort Städtische Gemeinschaftshauptschule
  • Hauptstandort Städtische Realschule Gevelsberg
  • Hauptstandort Städtische Gymnasium Gevelsberg
  • Hauptstandort Hasencleverschule, Städtische Förderschule