Hilfsnavigation

Festakt 125 Stadt Gevelsberg Foto 27

 

 

 

Schon im Jahr 2010 begannen die Arbeiten an der Festschrift „125 Jahre Stadt Gevelsberg“, die seit dem 1. Februar 2011 – pünktlich zum Jahrestag der Stadtrechteverleihung – im örtlichen Buchhandel und an der Bürgerinformation des Gevelsberger Rathauses zu einem Preis von 19,95 € erhältlich ist.

Insgesamt elf Gevelsberger Persönlichkeiten haben sich unter Leitung des Redaktionsteams Kirsten Niesler und Werner Bloemer zusammen gefunden, um die Geschichte unserer Stadt kapitelweise zu bearbeiten. Dabei wird neben den 125 Jahren der Stadtgeschichte auch die Kloster- und Stiftszeit nach der Erschlagung des Erzbischofs Engelbert I. im Jahre 1225 beleuchtet. Im letzten Kapitel des Werkes wagt Bürgermeister Claus Jacobi dann einen Blick in die Zukunft Gevelsbergs. Die Autoren gehen in den einzelnen Kapiteln nicht in die Rolle eines wissenschaftlichen Berichterstatters, sondern führen die Leserinnen und Leser mit ihrem ganz persönlichen Schreibstil, ihrer innigen Verbundenheit zu Gevelsberg und teilweise auch mit autobiographischen Elementen durch die Geschichte unserer Stadt. Angereichert werden die Kapitel mit umfangreichem Foto und Bildmaterial aus der jeweiligen Epoche.